IDAHOBITA* am 17.05.

Anklam zeigt Flagge!

Am 17.05. findet der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter-, Trans- und A* phobie, bzw. -feindlichkeit (kurz- IDAHOBITA*), statt. Dieser Tag wird von der Community als Aktionstag genutzt, um auf Diskriminierungen und Bestrafungen hinzuweisen, die Menschen erfahren, die eine andere sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität haben, die von der Heteronormaktivität abweichen.

Neben Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Stralsund und weiteren Städten, wird sich Anklam erstmalig beim IDAHOBITA* in Mecklenburg- Vorpommern beteiligen.

Mit vielen Partner*innen und Unterstützer*innen werden an verschiedensten Orten in Anklam und Umgebung, Vielfaltsflaggen gehisst (Regenbogen). Es werden weitere Aktionen an diesem Tag stattfinden. 

 „Mit der Aktion „Anklam zeigt Flagge!“, möchten wir von „Queer in Anklam“  zeigen, dass jeder Mensch in Anklam, egal welcher Herkunft, Ethik, Geschlechtsidentität oder sexuellen Orientierung, willkommen ist!“ 

So der Vorsitzende Alexander Plötz.

Wer sich an dieser Aktion beteiligen möchte und/oder eine Fahne benötigt,

kann sich unter folgender E-Mail melden: kontakt@queer-anklam.de. Diese können dann durch einen Unkostenbeitrag gestellt werden.

„Gerade die letzten Wochen haben gezeigt, dass es wichtig ist, mehr queere Sichtbarkeit in Anklam zu platzieren.“ Ergänzt das Vorstandsmitglied Paul Ruback.

Aktionen in Anklam: Anklam zeigt Flagge!/ Anklamer Peenesteine/ Queerer Literaturtag

IDAHOBITA* am 17.05. in Mecklenburg- Vorpommern

Unter den folgenden Link könnt ihr alle Veranstaltungen zum IDAHOBITA* in MV einsehen:

Queere Literatur- Unsere Buchempfehlungen

Vielfalt am Bahnhof Anklam

In den letzten Monaten unterstützten wir den Demokratiebahnhof und das Jugendparlament Anklam bei dem Projekt Vielfalt im Bahnhof.  So entstand die Aktion, Flaggen von unterschiedlichen Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen am Bahnhofgebäude anzubringen. Sie sollen Symbolisieren, dass jeder, egal welcher Herkunft, welchem Geschlecht, welcher sexuellen Orientierung oder Identität, im Bahnhof und auch in Anklam willkommen sind.


Geplant

Informationsveranstaltungen für Verwaltung, Vereine, Lehrer*innen und Schüler*innen

Coming- out Day

Ein Coming- out in Anklam? Austellung

Travestie in Anklam